Batteriespeicher

Batterie-Energiespeichersysteme (BESS) sind der Schlüssel zur Erschließung des vollen Potenzials erneuerbarer Energien. Sie ermöglichen es erneuerbare Energien in Zeiten hohen Bedarfs zu verschieben und Engpässe im Stromnetz zu verringern.

Warum Batteriespeichersysteme (BESS)?

Mit der zunehmenden Integration erneuerbarer Energien wird es immer wichtiger, die Produktionsschwankungen von Wind- und Solarenergie wirksam zu steuern.

Batteriespeichersysteme ermöglichen es, den Stromfluss aus erneuerbaren Quellen zu stabilisieren und so eine optimale Auslastung des Netzes zu gewährleisten. Sie sind der Dreh- und Angelpunkt eines nachhaltigen Energiesystems, da sie sich schnell an Schwankungen von Angebot und Nachfrage anpassen können.

Möchten Sie mehr erfahren? Unsere Animation zeigt Ihnen alles, was Sie über das BESS wissen müssen.

Durch die Zusammenarbeit mit Harmony Energy können Sie mit Ihrem Grundstück die Energiewende voranbringen und gleichzeitig Einnahmen generieren. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unsere FAQs.

Fallstudie

Das mehrfach preisgekrönte Pillswood-Batteriespeichersystem, das von Harmony Energy entwickelt wurde und sich im Besitz des Harmony Energy Income Trust befindet, war zum Zeitpunkt seiner Einführung das größte Batteriespeichersystem Europas.

Fallstudie lesen

Batterie-Projekte

  • Im Bau
  • In Betrieb

FAQS

Warum Batteriespeicher?

Die Batteriespeicherung ist der Schlüssel zur Erschließung des vollen Potenzials erneuerbarer Technologien wie Solar- und Windenergie. Sie ermöglicht es uns, überschüssigen Strom zu speichern und ihn dann freizugeben, wenn das Netz ihn am meisten benötigt. Hierdurch werden wesentliche Parameter es Stromnetzes, wie z.B. die Frequenz, stabilisiert. 

In einer windigen Nacht, in der der Energiebedarf gering ist, kann das nationale Stromnetz beispielsweise einige Windparks anweisen, ihre Anlagen abzuschalten. Anstatt zuzulassen, dass diese Anlagen die Stromerzeugung einstellen, wird die überschüssige grüne Energie in Batterien zwischengespeichert. Anschließend können wir diese gespeicherte Energie zu einem späteren Zeitpunkt entladen, wenn die Menschen zu Spitzenzeiten von der Arbeit nach Hause kommen und ihre Geräte in Betrieb nehmen. Dieser nahtlose Prozess erhöht die Zuverlässigkeit des Netzes und maximiert die erneuerbaren Ressourcen.

Sind Batterien sicher?

Batterien sind eine sichere Technologie. Sie werden nach internationalen Sicherheitsstandards strengen Brandtests unterzogen. Wir arbeiten nur mit seriösen Anbietern zusammen, die sich seit langem im Bereich der Batteriespeicherung im industriellen Maßstab bewährt haben.

Alle unsere Batterien sind versichert.

Welche Kriterien verwenden Sie bei der Standortwahl für Batteriespeichersysteme?

Wir benötigen Grundstücke in der Nähe eines geeigneten Stromnetzanschlusses.

Sobald wir einen Netzanschlusspunkt identifiziert haben, führen wir eine detaillierte Analyse des umliegenden Geländes durch, um Standorte mit den geringstmöglichen Auswirkungen auf das bauliche und kulturelle Erbe, die Ökologie und die Landschaft zu ermitteln.

Würde der Verkehr in der Nachbarschaft zunehmen?

Während der Bauphase wird es zu einem vorübergehenden, aber geringen Anstieg des Bauverkehrs kommen, um die wichtigsten Lieferungen zur Baustelle zu bringen und die Arbeiten durchzuführen. Danach werden die Verkehrauswirkungen minimal sein. Es handelt sich lediglich um wenige Fahrzeuge pro Monat, die für die Wartung zuständig sind. Das gesamte Verkehrsaufkommen während der Bauphase wird in der Planungsvorlage gründlich berücksichtigt, wobei die örtlichen Straßenbauämter konsultiert werden.

Gibt es ein erhöhtes Hochwasserrisiko?

Nein, wir führen immer eine Umweltverträglichkeitsprüfung als Teil unseres Antrags durch, in der alle besonderen Maßnahmen zur Milderung der Auswirkungen festgelegt werden.

Arbeiten wir mit lokalen Interessensvertretern zusammen?

Wir gehen mit lokalen Interessensvertretern so früh wie möglich ins Gespräch, um die unterschiedlichen Perspektiven und Bedürfnisse in der Projektentwicklung zu berücksichtigen. Dazu gehören Stadträte, Politiker, Gemeinderäte und andere wichtige gesellschaftliche Gruppen in der Region. Wir führen ein umfassendes Programm zur öffentlichen Konsultation und Einbindung durch, bei dem wir versuchen, die Ansichten aller Beteiligten einzuholen, damit sie die Entwicklung nach Möglichkeit mitgestalten und unterstützen können.